FAQ

Kundenservice

Wo finde ich die Produkte von Explore Cuisine?

Unsere Produkte werden in mehr als 25 Ländern angeboten! Auf der „Jetzt kaufen“-Seite finden Sie Geschäfte in Ihrer Region.

Liefern Sie auch außerhalb der Vereinigten Staaten?

Leider versenden wir derzeit noch nicht außerhalb der USA. Bitte nutzen Sie unsere Händlersuche unter „Jetzt kaufen“, um ein Geschäft in Ihrer Nähe zu finden.

Über unsere Produkte und Inhaltsstoffe

Wo wird die Pasta von Explore Cuisine hergestellt?

Unser Gründer Joe legte viel Wert darauf, auf der ganzen Welt die besten Quellen für unsere Rohstoffe und Orte für die Herstellung unserer Produkte ausfindig zu machen. Unsere Reisnudeln werden in Thailand hergestellt. Pasta aus Kichererbsen oder Linsen kommt aus Italien und Thailand. Und unsere Teigwaren aus Bohnen stammen aus China. Wir von Explore Cuisine wollen sicherzustellen, dass Ihre Erwartungen an hohe Qualität erfüllt werden. Deshalb verarbeiten sämtliche unserer Fabriken ausschließlich glutenfreie Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.

Stammen die Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau?

Sämtliche der Inhaltsstoffe für unsere schmackhaften Teigwaren sind frei von Gentechnik und stammen aus kontrolliert biologischem Anbau in der Umgebung der Fertigungsstätten. Unsere Produkte beruhen auf rein pflanzlicher Basis und enthalten keinerlei Zusatzstoffe – sondern ausschließlich das Beste, das Bohnen, Kichererbsen, Linsen, Reis und Erbsen uns schenken.

Warum werden Sojabohnen verwendet?

Die Sojabohne (lat. Name Glycine max) ist eine in Ostasien beheimatete Art von Hülsenfrüchten. Sie stellt eine erstklassige Proteinquelle dar. Pro Hektar liefern Sojabohnen mehr Protein, als aus den meisten tierischen Quellen gewonnen werden könnte und sind ein aktiver Beitrag zum Schutz unseres Klimas. Explore Cuisine verwendet verschiedene Sorten von Bio-Sojabohnen, um unseren Bohnenteigwaren neben ihrem tollen Geschmack die richtige Konsistenz zu verleihen.

Welche Art von schwarzen Bohnen kommt bei Explore Cuisine zum Einsatz?

Es gibt zwei Hauptsorten von schwarzen Bohnen: eine, die in der asiatischen Küche Verwendung findet, und eine, die in Lateinamerika benutzt wird. Die schwarzen Bohnen, die wir für unsere Spaghetti aus schwarzen Bohnen sowie unsere Fettuccine aus schwarzen Bohnen und Sesam verarbeiten, gehören zur Familie der Sojabohnen, die in Ostasien beheimatet ist. Diese Hülsenfrüchte sind für ihren hohen Gehalt an Protein und Ballaststoffen und den geringen Anteil an Kohlenhydraten bekannt. Sie sind also äußerst nahrhaft. Die schwarze Bohne, die sich in der lateinamerikanischen Küche besonderer Beliebtheit erfreut, zählt zu den Gartenbohnen. Sie hat eine dichte, fleischige Konsistenz, was sie für vegetarische Gerichte wie <i>Frijoles Negros</i> und die mexikanisch-amerikanischen Burritos prädestiniert. Im Vergleich zur schwarzen Sojabohne enthält sie jedoch nur halb so viel Protein und doppelt so viel Kohlenhydrate und wird daher – obwohl es sich um eine tolle Bohne handelt – in der Regel nicht zur Herstellung von Nudeln oder anderen Teigwaren verwendet.

Warum hat sich Explore Cuisine für die Fertigung in China entschieden?

China ist einer der weltweit größten Produzenten von (gelben, schwarzen und Edamame-) Sojabohnen. Das Land ist für seine hohen Standards von Bio- und gentechnikfreien Bohnen, die in der asiatischen Küche seit Jahrhunderten geschätzt werden. Eine der Maximen von Explore Cuisine ist es, die ursprüngliche Quelle aufzusuchen, um Produkte von höchster Qualität zu entdecken.

Enthalten die Nudeln von Explore Cuisine Allergene oder besteht die Gefahr einer Kreuzkontamination während des Fertigungsprozesses?

Sämtliche unserer Fertigungsstätten und Produkte sind gluten-, nuss- und laktosefrei. Unsere Fettuccine aus schwarzen Bohnen und Sesam enthalten Sesamsamen. Alle Produkte aus schwarzen Bohnen und Edamame enthalten Soja. Mittels verschiedener Sicherheitsmaßnahmen und durch gründliche Reinigungen bei jedem Produktionswechsel werden Kreuzkontaminationen verhindert. Bitte konsultieren Sie die Allergentabelle auf jedem Produkt für weitere Informationen.

Was sind Risoni?

Risoni, in Deutschland auch als Orzo oder Nudelreis bekannt, sind kleine Nudeln, die wie ein großes Reiskorn geformt sind. Unsere Risoni stecken voller Proteine und sind reich im Geschmack.

Sind die Verpackungen recycelbar?

Die Verpackung unserer Produkte aus Edamame und schwarzen Bohnen sind zu 100 % recycelbar – einschließlich des Kunststoffbeutels. Bei allen anderen Verpackungen kann der Karton recycelt werden, aber die Kunststoffbeutel und das Sichtfenster aus Kunststoff müssen separat entsorgt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, sämtliche unserer Verpackungen zu 100 % recycelbar zu gestalten, ohne dabei die Integrität oder Qualität unserer Produkte zu beeinträchtigen. Bald schon mehr dazu! Einen Leitfaden zum Recycling können Sie hier herunterladen. 

Beziehen sich die Nährwerte auf das Trockenprodukt oder den gekochten Zustand?

Die Nährwertangaben beziehen sich auf das trockene, ungekochte Produkt.

Bezieht sich die empfohlene Portionsgröße auf trockene oder gekochte Nudeln?

Die Portionsgröße ist die Menge an Pasta, die für den Verzehr durch eine Person empfohlen wird. Diese Menge variiert von Land zu Land und folgt landesspezifischen Richtlinien. Bitte lesen Sie das Etikett auf der in Ihrem Heimatland verwendeten Packung, um Einzelheiten zu erfahren.

Zubereitung und andere Tipps

Wie lange müssen diese Nudeln kochen? Kann man sie wieder aufwärmen?

Wir legen Wert auf eine effiziente Zubereitung. Daher sind sämtliche unserer Nudeln innerhalb von 12 Minuten gar. Die spezifische Anleitung für das jeweilige Produkt finden Sie auf der Verpackung. Wir empfehlen, sie einzuhalten, um das bestmögliche Resultat zu erreichen! Sämtliche Teigwaren von Explore Cuisine können in der Pfanne warm gehalten, aufgewärmt oder auch kalt verzehrt werden.

Wie lange halten sich die gekochten Nudeln?

Übriggebliebene Nudeln können im Kühlschrank bei normaler Temperatur bis zu 2 Tage lang aufgehoben werden.

Muss ich die Lasagneblätter vorkochen?

Nein, unsere Lasagneblätter können direkt in die Auflaufform gelegt werden. Achten Sie lediglich darauf, dass sich auf beiden Seiten der einzelnen Blätter reichlich Sauce befindet – also auch unter der ersten und oben auf der letzten Lage, direkt unter dem (veganen) Käse!

Warum bildet sich beim Kochen der Pasta Schaum auf dem Wasser?

Alle Produkte von Explore Cuisine sind glutenfrei und werden aus Zutaten auf der Basis von Hülsenfrüchten hergestellt. Sie verhalten sich daher beim Kochen etwas anders als herkömmliche Teigwaren auf Weizenbasis. Um den Schaum zu reduzieren, können Sie etwas mehr Wasser in den Topf geben. Auch ein Spritzer Olivenöl und/oder etwas Salz kann helfen.

Unsere Zertifizierungen

Aus kontrolliert biologischem Anbau

Die Zertifizierung unserer Produkte erfolgt nach strengen Richtlinien dazu, wie das Produkt erzeugt, verarbeitet, transportiert und gelagert wird. Unsere Fertigungsstätten werden sowohl durch amerikanische als auch durch europäische Zertifizierungsstellen geprüft.

Gentechnikfrei

Unsere Produkte werden durch das Non-GMO Project zertifiziert. Dabei handelt sich um eine gemeinnützige Organisation, die sich dem Schutz und der Aufklärung der Verbraucher und der Förderung des biologischen Anbaus von Lebensmitteln widmet. Unsere registrierten Produkte finden Sie hier: https://www.nongmoproject.org/find-non-gmo/verified-products/

Glutenfrei

Sämtliche unserer Produkte sind von Natur aus glutenfrei und entweder durch die Gluten Intolerance Group (GIG) oder den Dachverband der europäischen Zöliakie-Gesellschaften (AOECS) zertifiziert. Letzteres erkennen Sie an dem Symbol der durchgestrichenen Ähre.

Vegan

Sämtliche unserer Produkte tragen das Gütesiegel der Vegan Society. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.vegansociety.com/

The Whole Grains Council

Weitere Informationen unter: https://wholegrainscouncil.org/

Pareve

Weitere Informationen unter: https://oukosher.org/